Ein Picknick am Strand veranstalten

Picknick am Strand
Picknick am Strand

Ein Picknick am Strand ist eine sehr schöne Ausflugs-Alternative

Ein Picknick am Strand ist meines Erachtens eine Willkommene Abwechslung und eine gute Möglichkeit Zeit mit der Familie oder Freunden zu verbringen. Natürlich haben Sie nicht immer einen Strand vor der Haustüre aber auch beispielsweise im Urlaub am Meer können Sie ein solches Strand Picknick machen. Im heutigen Artikel geht es daher darum, was Sie für ein solches Event brauchen und was Sie sonst noch bedenken sollten.

Welche Vorbereitungen sollten Sie für ein Strand Picknick treffen?

Ganz grundsätzlich haben Sie ähnliche Anforderungen für ein Picknick am Strand, wie für eines auf der grünen Wiese. Es gibt aber einen entscheidenden Unterschied: Den Sand!

Nachdem der Sand sehr lästig sein kann, empfehle ich an dieser Stelle auf Teller und Besteck zu verzichten und zur Gänze auf kleine Picknick Snacks und „Fingerfood“ umzustellen. So kommen Sie erst gar nicht in die Verlegenheit, dass Sand am Geschirr haften bleibt, sich im Essen verteilt, etc.

Auch Kinder werden begeistert sein, denn das Essen mit Messer und Gabel ist bekanntlich für die Kleinsten meistens keine Freude.

Auch bei den Getränken sollten Sie schauen, dass alles gut verschlossen ist. Fällt nämlich einmal eine offene Flasche oder ein Glas um, hast du den Sand sofort im Gefäß. Greif daher hier beispielsweise auch zu „Schnellverschlüssen“. Hier erfahren Sie übrigens, wie Sie erfrischende Limonade selber machen.

Alternativ könnten Sie daheim auch bereits Salate und andere Kleinigkeiten vor portionieren und beim Picknick direkt verspeisen.

Denken Sie auch an Feuchttücher, die sehr praktisch sind, um Finger abzuwaschen. Auch ein kleiner Behälter mit Leitungswasser zum Waschen kann ideal sein.

Welche Lebensmittel sind für ein Picknick am Strand ideal?

Nun, da es in den meisten Fällen am Strand ziemlich heiß werden kann, sollten Sie immer frisches Obst und Gemüse (kann man klein schneiden und als Fingerfood bereithalten) mitnehmen.

Bedenken Sie auch, dass es bei Hitze erforderlich ist, ausreichend zu trinken. An heißen Tagen können dies gut zwei Liter und mehr sein, daher ist es essentiell ausreichende Flüssigkeit mit zu führen.

Strand Picknick Korb Inspirion

Picknickkorb mit Kühlfach bei Amazon ansehen*

Wollen Sie es zudem schön Kühl haben, könntest du dir einen Picknickkorb mit Kühlfach zulegen oder eine Picknick Kühltasche mitführen. Es wird darauf ankommen, wie viel Dinge Sie einkühlen möchten. Ein längerer Aufenthalt bedingt aus meiner Sicht eine eigene Kühlgelegenheit. Hier können Sie einen für meine Begriffe guten Picknickkorb mit Kühlfach von Inspirion* bei Amazon begutachten.

Denk dabei auch an die Kühlakkus*, die nicht jeder immer parat hat. Schlimmsten falls verwenden Sie einfach kleine mit Wasser aufgefüllte Plastikflaschen, die Sie zu Hause in den Tiefkühler legen und als Kühl Akku quasi „zweckentfremden“.

Wo sollten Sie Ihr Picknick am Strand abhalten?

Picknick am Strand Kahuna Strandtuch

So wird dein Strand Picknick ein Erfolg – Das Strandtuch von Kahuna bei Amazon ansehen*

natürlich auf einer geeigneten Picknickdecke. Diese sollte in Anbetracht dessen, dass es an den meisten Stränden Sand gibt, auch eine gute Unterseite aufweisen. Außerdem sollte sie leicht sein, weil man sie ja öfters ausbeuteln und vom Sand befreien muss. Probieren Sie es alternativ mit dem Strandtuch von Kahuna*, das im Bild rechts abgebildet ist. Dieses ist extrem leicht, praktisch und weist einige tolle Extras auf. Vor allem die Größe von 245 x 245 cm ist überwältigend.

Ganz grundsätzlich werden wenige Leute auch einen guten Platz finden, um am Strand Ihr Picknick abzuhalten. Bei einer größeren Gruppe von Personen, kann dies aber schwierig werden.

Aus eigener Erfahrung kann ich berichten, dass viele Picknick Teilnehmer (und vor allem Kinder) am Strand auch Lärm verursachen und dies in Konflikt mit den Interessen anderer Strandnutzer sein kann.

Strandpicknick Sonnenschirm Sport-Brella

Sonnenschirm für ein Picknick am Strand bei Amazon ansehen*

Viele Besucher möchten die Ruhe am Strand genießen und sehen es kritisch, wenn Kinder tollen oder Erwachsene Boccia spielen…

Zudem sollten Sie sich an heißen Tagen ein schattiges Plätzchen auswählen oder, wenn dies nicht möglich ist, Sonnenschirme mitnehmen. Ein ideales Modell ist der im rechten Bild abgebildete Sonnenschirm von Sport-Brella*, der auch seitlich geschlossen werden kann und daher eine ideale Sitznische darstellt.

Was es sonst noch zu beachten gibt

Abgesehen von den Picknickutensilien sind für so einen Tag am Strand natürlich auch noch weitere Dinge empfehlenswert bzw. erforderlich:

  • Neben der Picknickdecke könnten auch Matten, Hand- und Badetücher oder sonstige Unterlagen zu gebrauchen sein.
  • Badesachen (auch Wechselkleidung) sollte auch nicht fehlen.
  • Die richtige Sonnencreme mit geeignetem Lichtschutzfaktor sollten Sie auch mitnehmen.
  • Ziehen Sie außerdem die Mitnahme eines Hutes bzw. einer Kappe in Betracht.
  • Haben Sie vor zu grillen, sollten Sie auch einen Picknickgrill mitführen. Vergewissern Sie sich aber, dass man auf dem Strand auch grillen darf.
  • Nehmen Sie auch ein paar Pölster mit, sodass es richtig gemütlich wird. Auch ein Picknickstuhl kann eine geeignete Alternative sein, wenn Sie nicht dauernd am Boden sitzen möchten.

Spiele, die Ihnen den Tag vertreiben

Spielen beim Strandpicknick

Spielscheiben-Set bei Amazon ansehen*

Wenn Sie den halben (oder ganzen) Tag mit einem Picknick am Strand verbringen, werden Sie auf kurz oder lang die Lust verspüren, etwas aktiver zu werden und nicht nur herum zu liegen. Eine gute Möglichkeit, aktiv zu werden, die vielleicht noch nicht so bekannt ist, stellt das Ogo Sport Set* dar. Diese Scheibe mit rund 30,5 cm Durchmesser hat eine flexible Bespannung. Sie …

  • … fängt Bälle und schießt sie bis zu 45m weit
  • … ist eine tolle Wurfscheibe
  • … geht nicht unter und ist daher perfekt für Strand und Pool
  • … bietet Spaß für Alleinunterhalter, Paare aber auch mehrere Spieler
  • … passt sich an viele Sportarten an
  • … ist einfach eine Herausforderung…sei kreativ!

Weitere Spielalternativen für einen coolen Nachmittag am Strand, die ein wenig „Schwung“ in die Sache bringen, sind:

  • Frisbee
  • Federball
  • Beachvolleyball
  • Boccia
  • Sandspielzeug, um eine Sandburg zu bauen

Fazit zum Picknick am Strand

Müsste ich mich zwischen allen Picknickorten entscheiden, würde ich so gut wie immer den Strand wählen. Die Stimmung und das Ambiente sind toll, die Möglichkeiten (Faulenzen, Spielen, Schwimmen) sind groß und Platz ist meistens vorhanden. Wenn Sie ein paar Dinge berücksichtigen, wird dies sicher ein tolles Erlebnis. Also Picknickdecke schnappen, Korb bereit machen und ab in den Sand.

Zum Abschluss noch der  Bestseller von Amazon der Kategorie „Picknickdecke für den Strand“:

22%Bestseller Nr. 1
Songmics 200 x 200 cm XXL Picknickdecke Fleece...*
  • Robuste und haltbare Materialien - Insgesamt drei Schichten: Kuschelige Oberfläche aus Polyacrylnitril (PAN) Faserstoff, die Polsterung und die wärmeisolierende Unterseite aus Aluminiumbeschichtung, die strapazierfähig und reißfest ist. Die Oberfläche fühlt sich sehr angenehm auf der Haut an
  • Wasserdicht und der Sand bleibt nicht kleben - Die Aluminiumbeschichtung schützt die Decke vor Feuchtigkeit. Somit bleibt der Körper trocken, und die Körperwärme wird auch dabei in der oberen Schicht gespeichert, und nicht so leicht in den Untergrund abgeleitet. So kommen weder die Kälte noch die Nässe vom Boden an Sie heran. Sie und Ihre Familie können sich ganz nach Lust und Laune in der Freizeit auf der Wiese oder im Sand ausbreiteten
  • Leicht zu transportieren - Einfach zusammenlegbar und dadurch sehr platzsparend verstaut. Nach dem Picknick ist die Decke superflink aufgeräumt und eingepackt: Einfach falten, mit dem Klettverschluss verschließen, fertig! Zusammengerollt ist die Decke nur 40 x 25 x 12 cm. Und sie wiegt nur 1 kg. Mit dem integrierte Tragegriff lässt sie sich gut transportieren

Letzte Aktualisierung: 19.11.2017, Bilder von amazon.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.